Zum Hauptinhalt springen
Sektionsleiter Kopfschmerz, Schwindel, NeuroophthalmologieProf. Dr. med. Holger Rambold

Standort Altötting

Kopfschmerz, Schwindel und Neuroophthalmologie

Zur Person:
Prof. Dr. med. Holger Rambold 


Klinische Ausbildung:

  • Studium der Humanmedizin an der LMU München
  • 1998 Approbation alsZur  Arzt 
  • 2005 Facharztprüfung in Neurologie 
  • Seit 2009 Oberarzt, seit 2014  Ltd. Oberarzt der Neurologischen Klinik  Innklinikums
  • Seit 2019 zusätzliche ambulante Tätigkeit als Neurologe am MVZ Mühldorf am Inn 
  • Seit 2024 Sektionsleitung Kopfschmerz, Schwindel und Neuroophthalmologie Innklinikum Altötting
  • Seit 2024 Fachgruppenleitung Neurologie am MVZ der Kliniken Mühldorf am Inn

Tätigkeiten in Schwindelambulanzen:

  • Neurologische Klinik der LMU München 1996-1998
  • Klink für Neurologie der Universität zu Lübeck 1999-2009
  • Leitung des Schwindellabors der Kreiskliniken seit 2010

Vortragstätigkeiten national und international:

Regelmäßige Vorträge und Fortbildungen zum Thema Schwindel und Augenbewegungsstörungen

Wissenschaftliche Laufbahn:

  • 1992-1998 Dissertation über Augenbewegungsstörungen bei Prof. Dr. U. Büttner an der Neurologischen Klinik der LMU München
  • 2004 Habilitation in „Klinische Neurophysiologie“ über binokulare Augenkontrolle an der Medizinische Fakultät der Universität zu Lübeck bei Prof. Dr. D. Kömpf.     
  • 2011 /2013 Umhabilitation und Lehrerlaubnis  in Neurologie an der medizinischen Fakultät der Universität Regensburg bei Prof. Dr. U. Bogdahn
  • 2016 Ernennung zum außerplanmäßigen Professor für Neurologie

Forschungsaufenthalte in den USA:

  • 1998-1999 University of California San Francisco (UCSF) zum Thema “Vestibuläres Lernen” bei Prof. S.G. Lisberger (gefördert von der Deutschen Forschungsgemeinschaft) 
  • 2006-2008 National Eye Institute (NIH), Bethesda zum Thema  „Binokulare visuelle Stabilisation“ bei Prof. Dr. F. A. Miles (gefördert von der Alexander von Humboldt-Stiftung) .

Veröffentlichungen in internationalen und nationalen Zeitschriften zum 

  • Thema Schwindel und Augenbewegungen: ca. 50 Veröffentlichungen
  •    Kongressbeiträge: >70.

Lehre mit Regelmäßiger Studentenunterricht im Fach Neurologie an der Universität  Regensburg

Elektrophysiologische und Neurosonologische Expertise

Scheine der DGKN:    EEG, EMG, EP und Spezielle Neurosonologie 
Ausbilder der DGKN: EEG , EP, EMG und  Neurosonologie 
Jahrelange Erfahrung in elektrophysiologischer  Augenbewegungsregistrierung und Schwindeldiagnostik
Kopfschmerzertifikat der DMKG