Zum Hauptinhalt springen
Infos aus den Kliniken

Bayerische Krankenhäuser tagen in Altötting

Um gemeinsam die Zukunftsaufgaben in der Gesundheitsversorgung zu besprechen, trafen sich am 7. Und 8. Mai die Verteter der bayerischen Krankenhäuser der Versorgungsstufen II und III (Schwerpunktversorger und Maximalversorger) in Altötting. Bei der zweitätigen Tagung im Kultur und Kongressforum beschäftigten sich die Teilnehmer unter anderem mit den Struktur- und Transformationsprozessen, die für die Zukunftsfähigkeit der Kliniken aufgrund der schwierigen politischen Rahmenbedingungen erforderlich sind. InnKlinikum-Vorstandsvorsitzender Thomas Ewald berichtete in diesem Rahmen über die bereits erfolgten Strukturveränderungen im InnKlinikum. Zu der Tagung eingeladen hatte die Bayerische Krankenhausgesellschaft, deren Geschäftsführer Roland Engehausen und die stellvertretende Geschäftsführerin Christina Leinhos durch das Programm führten.

Vertreter der bayerischen Klinken trafen sich zum Erfahrungsaustausch im Kultur und Kongressforum in Altötting