Zum Hauptinhalt springen
Fortbildungen

Gemeinsame Fortbildung InnKlinikum und Hausärzte im Landkreis Altötting

Fortbildungsreihe "InnKlinikum und Hausärzte Landkreis Altötting"

Liebe Kolleginnen und Kollegen,
herzlich möchten wir Sie zu unserer gemeinsamen Fortbildung des InnKlinikum mit den Hausärzten aus dem Landkreis Altötting 
am Mittwoch, den 13. Juli 2022 von 17:00 bis 18:45 Uhr ins lnnKlinikum Altötting einladen.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen.

Prof. Dr. med. Christian Pfeifer und Dr. med. Reinhard Reitmeier

 

Zielgruppe: 

Hausärzte 

Termin/Zeit:

Mittwoch, 13. Juli, von 17:00 bis 18:45 Uhr

Ort:

Casino des InnKlinikum Altötting
Vinzenz-von-Paul-Str. 10, 84503 Altötting

Programm/ 
Themen

17:00 Uhr
Begrüßung
Prof. Dr. med. Christian Pfeifer, Chefarzt, Klinik für Unfall- und Handchirurgie, lnnKlinikum Altötting

17:05 Uhr
Der akute Rückenschmerz des alten Patienten – Diagnostik, Versorgung, Osteoporoseprophylaxe

Stefan Krilles, Oberarzt, Klinik für Unfall- und Handchirurgie, lnnKlinikum Altötting

17:50 Uhr
Alterstraumatologie – proximale Femurfraktur und dann ?

Prof. Dr. med. Christian Pfeifer, Chefarzt, Klinik für Unfall- und Handchirurgie, lnnKlinikum Altötting
Dr. med. univ. Henriette Hönings, Chefärztin, Geriatrische Rehabilitation und Akutgeriatrie, InnKlinikum Altötting und InnKlinikum Burghausen

18:10 Uhr
Schulterendoprothese/Ellbogenendoprothese in der Alterstraumatologie – Indikation, Versorgung und Nachbehandlung

Prof. Dr. med. Christian Pfeifer, Chefarzt, Klinik für Unfall- und Handchirurgie, lnnKlinikum Altötting

18:35 Uhr
Diskussion und Verabschiedung

Prof. Dr. med. Christian Pfeifer, Chefarzt, Klinik für Unfall- und Handchirurgie, lnnKlinikum Altötting

Anmeldung: 

Anmeldungsmöglichkeiten per E-Mail unfallchirurgie.aoe@innklinikum.de bis spätestens 12. Juli 2022.

Akkreditierung:

Die Fortbildungsveranstaltung findet in Zusammenarbeit mit dem Ärztlichen Kreisverband Altötting und der Bayerischen Landesärztekammer - Akademie für ärztliche Fortbildung statt.

Fortbildungspunkte sind bei der Bayerischen Landesärztekammer beantragt.

Bitte beachten: Für den Zutritt zur Klinik gelten für die Besucher der Fortbildungsveranstaltung die aktuellen Besuchsregeln. Das heißt, Sie benötigen eine FFP2-Maske (diese ist bitte mitzubringen) sowie den Nachweis eines durchgeführten negativen Antigen-Schnelltests (nicht älter als 24 Stunden) oder PCR-Tests (nicht älter als 48 Stunden).

Original-Einladungsschreiben zum Runterladen