Zum Hauptinhalt springen

Pflegepraktikum am InnKlinikum

In einem Pflegepraktikum lernen Sie die professionelle Versorgung von Patientinnen und Patienten mit unterschiedlichen Krankheitsbildern kennen und bekommen einen sehr guten Überblick über den Alltag und die Abläufe in einem Klinikum. Sie erleben, wie wichtig zwischenmenschliche Interaktionen sind und warum ein Pflegeberuf nicht nur persönlich bereichernd, sondern auch vielfältig und verantwortungsvoll ist.

Ein Praktikum ist der beste Weg, um das spannende Berufsbild "Pflegefachfrau/-mann" kennenzulernen. Zudem fördert ein pflegerisches Praktikum das Verständnis für Menschen und deren individuelle Lebenslagen und stärkt damit die sozialen Kompetenzen. 

Wofür unsere Pflege steht, lesen Sie in unserem Pflegeleitbild.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!

Pflegepraktikum am InnKlinikum

Das InnKlinikum bietet an vier Standorten in zwei Landkreisen ein breites medizinisches Spektrum mit unterschiedlichen Schwerpunkten. Ob Altötting, Mühldorf, Burghausen oder Haag - jede Klinik hat ihren eigenen Fokus und einen individuellen Charakter. Wo Sie Ihr Praktikum absolvieren, hängt von Ihrer Wohnsituation und den persönlichen Interessen ab. Im persönlichen Gespräch klären wir, welcher Einsatzort am besten zu Ihnen passt.

  • Das Mindestalter für ein pflegerisches Praktikum beträgt 14 Jahre, Jugendliche unter 18 Jahren benötigen zusätzlich das Einverständnis der/des Erziehungsberechtigten.
  • Gesundheitliche Eignung (den entsprechenden Nachweis hierfür erhalten Sie von Ihrem Hausarzt)
  • Gesetzlich vorgeschriebene Impfungen: Masern, Covid-19 (nach aktuellem Infektionsschutzgesetz)

Als Medizinstudentin bzw. Medizinstudent ist für Sie ein 3-monatiges Praktikum im pflegerischen Bereich verpflichtend. Wir bemühen uns, Ihre gewünschte Fachrichtung miteinzubeziehen. Gemeinsam finden wir den richtigen Platz für Sie.

Die Arbeitszeit ist in der Regel von Montag bis Freitag, 7:30 bis 15:30 Uhr.

Eine Änderung der Arbeitszeiten ist nach Rücksprache mit der Pflegedirektion möglich, bei minderjährigen Praktikantinnen und Praktikanten greift das Jugendarbeitsschutzgesetz.

Während Ihres Praktikums unterstützen Sie unser Fachpersonal und leisten damit einen wertvollen Beitrag im Klinikbetrieb. Mögliche Tätigkeiten sind: 

  • Pflegerische Tätigkeiten (beispielsweise Unterstützung bei der Körperpflege, Hilfestellung beim Essen und einfache Pflegeaufgaben) 
  • Individuelle Betreuung von Patientinnen und Patieten, zum Beispiel Spaziergänge, Gespräche führen 
  • Erledigung von kleineren Serviceleistungen und Botengängen (Telefonkarte aufladen, Zeitungen am Kiosk holen usw.) 
  • Hauswirtschaftliche Tätigkeiten, beispielsweise die Aufbereitung der Patientenzimmer nach Entlassung
  • Mithilfe beim Patiententransport von und zu Untersuchungen oder Begleitung von mobilen Patientinnen und Patienten
  • Bewerbungsschreiben 
  • Lebenslauf (evtl. mit Lichtbild)
  • (Abschluss)-zeugnisse der Schul- bzw. Berufsausbildung
  • körperliche Eignung (ärztliches Attest)
  • Impfnachweis (Masern, Covid-19 (je nach aktueller Gesetzeslage))

Ansprechpersonen