Zum Hauptinhalt springen
Infos aus den Kliniken

Ein flauschiges Babykopftuch als Geschenk für die frischgebackenen Mütter

Ab 1. Dezember dürfen sich die Mütter, die ihr Kind im InnKlinikum Altötting zur Welt bringen, über ein praktisches Geschenk freuen

Altötting, 1.12.2022 – Die erste Mutter, die sich über ein Baybkopftuch in flottem InnKlinikum-Design freuen konnte, war am 1. Dezember 2022 die Mühldorferin Lisa Enders. Sie hat am 1. Dezember in der Geburtshilfe des InnKlinikum Altötting ihren Sohn Tim zur Welt gebracht. „Es lief alles sehr gut. Es war eine unkomplizierte Geburt”, so Lisa Enders. Dass sie vom InnKlinikum auch noch mit einer kleinen Aufmerksamkeit beschenkt wurde, ist quasi das „Sahnehäubchen” auf ihr Mutterglück. Seit 1. Dezember erhält jede Mutter, die im InnKlinikum Altötting entbunden hat, als Geschenk zum Mitnehmen dieses praktisches Babykopftuch. Es ist sehr hochwertig und besteht zu hundert Prozent aus Baumwolle. Das flauschige Tuch hat eine eingearbeitete Kapuze damit es das Baby schön warm hat. „Wir hoffen, dass sich die Mütter über dieses kleine Willkommensgeschenk freuen und es auch daheim oft zum Einsatz kommt”, so Thomas Ewald, Vorstandsvorsitzender des InnKlinikum.

Freude über das Willkommensgeschenk: (v.li.) Angelika Unterholzer (Krankenschwester im Säuglingszimmer), Lisa Enders mit Sohn Tim und Dr. Peer Hantschmann (Chefarzt der Geburtshilfe und Frauenheilkunde). Foto: Schmitzer/InnKlinikum