Zum Hauptinhalt springen
Weiterbildungen

Praxisanleitung

Fachweiterbildung zur Praxisanleitung in der generalistischen Pflegeausbildung (PflAPrV) 2022/2023

Als fünfte Säule der Weiterbildung am InnKlinikum Altötting bieten wir ab November 2022 das Berufspädagogische Seminar für Praxisanleiter an.
Nach Beendigung des Kurses sollen die Teilnehmer neben ihrer pflegerischen Tätigkeit befähigt sein, die praktische Pflegeausbildung zur Pflegefachfrau oder zum Pflegefachmann bzw. der Teilnehmer der Fachpflegeweiterbildungen auf der Station/Abteilung zu planen, zu organisieren, durchzuführen und weiterentwickeln zu können.
Die Weiterbildungsmaßnahme beinhaltet insgesamt 300 Stunden (Pflegeberufereformgesetz 2017, Pflege- und Wohnqualitätsgesetz 2011, DKG-Empfehlung 2019) und wird über 8 Monate im Blocksystem angeboten. Zuzüglich werden im Rahmen einer fachdidaktischen Projektarbeit 40 Stunden Hausarbeit angerechnet. 24 Stunden müssen zur Hospitation in einer Abteilung, in der praktische Unterweisung stattfindet, absolviert werden.
Die Weiterbildungsstätte am InnKlinikum Altötting ist nach DIN ISO 9001:2015 durch den TÜV SÜD zertifiziert.

 

Termin

Beginn:
7.11.2022

Ende:
29.09.2023

Anmeldung bis

1.08.2022

Kursleitung

Robert Ordner

Tel.: 08671 509-1362
Email schreiben

Studientage

Blockwochen:

07.11.2022 bis 08.11.2022
19.12.2022 bis 23.12.2022
23.01.2023 bis 27.01.2023
06.03.2023 bis 10.03.2023
22.05.2023 bis 26.05.2023
26.06.2023 bis 30.06.2023
24.07.2023 bis 28.07.2023
25.09.2023 bis 29.09.2023

Anmeldungsunterlagen

 
  • Lebenslauf
  • Zeugnis der Berufsausbildung
  • Erlaubnis zur Führung der Berufsbezeichnung
  • Nachweis über eine mindestens zweijährige Tätigkeit vor Weiterbildungsbeginn im jeweiligen Ausbildungsberuf
 

Teilnahmevoraussetzungen

Zur Weiterbildung wird zugelassen, wer über eine Ausbildung als

  • Krankenschwester/-pfleger, Gesundheits- und Krankenpflegerin und -pfleger,
  • Pflegefachrau und -fachmann,
  • Kinderkrankenschwester/-pfleger, Gesundheits- und Kinderkrankenpflegerin und -pfleger
  • Altenpflegerin/-pfleger
  • Operationstechnische/Anästhesietechnische Assistentin und Assistent,
  • Notfallsanitäterin und Notfallsanitäter,
  • Hebamme und Entbindungspfleger

verfügt und eine mindestens zweijährige Tätigkeit in einem der zuvor genannten Berufe vorweisen kann.

Kosten

2.200,00 € pro Kursteilnehmer/in
+100,00 € Kommunikationsseminar (extern)

 

Alle Infos zur Weiterbildung und die Beschreibung der einzelnen Module sowie das Anmeldeformular haben wir hier für Sie zusammengefasst.