Zum Hauptinhalt springen
Fortbildungen

Hirngesundheit - Kernaufgabe für die Neurologie - heute und morgen

Unser neuer Chefarzt der Neurologischen Klinik, Prof. Dr. med. Peter Rieckmann, stellt sich und die künftige neurologische Ausrichtung vor.

Sehr geehrte Frau Kollegin, sehr geehrter Herr Kollege,

aufgrund der steigenden Lebenserwartung unserer Bevölkerung nimmt auch die Anzahl von Patienten mit neurologischen Erkrankungen zu. Dies trifft insbesondere auf den Formenkreis der neurodegenerativen Erkrankungen (v.a. Demenzen) zu. Der neue Chefarzt unserer neurologischen Klinik, Herr Prof. Dr. Rieckmann, wird an diesem Abend die Möglichkeiten der Prävention, Diagnostik und Therapie dieser belastenden Erkrankungen beleuchten und dabei auch sein ärztliches, pflegerisches und therapeutisches Team vorstellen. Prof. Rieckmann verfügt über einen großen Erfahrungsschatz und ein breites Wissen auf dem Sektor der Patientenversorgung wie auch auf wissenschaftlichem Gebiet. Somit wird er künftig der neurologischen Abteilung innovative Impulse geben und neue thematische Schwerpunkte setzen. Ich freue mich daher sehr, Ihnen Herrn Prof. Dr. Rieckmann an diesem Abend vorstellen zu können.  Sie dürfen eine informative aber auch unterhaltsame Fortbildung erwarten. 
 

Termin/Zeit:

Mittwoch, 24. Juli 2024, 18 Uhr

Ort:

Speisesaal, InnKlinikum Altötting

Begrüßung:

Dr. med. Wolfgang Richter, 

Moderator:
 

Referent/ Themen:

Dr. med. Wolfgang Richter
Medizinvorstand, InnKlinikum Altötting und Mühldorf

Vorstellung des neurologischen Kernteams
Prof. Dr. med. Peter Rieckmann, Chefarzt Neurologische Klinik, InnKlinikum Alöttting

Hirngesundheit – Kernaufgabe für die Neurologie – heute und morgen
Prof. Dr. med. Peter Rieckmann

Abschlussdiskussion

Anmeldung: 

Über unser Ärzteportal oder via E-Mail an  Chefarztsekretariat@innklinikum.de 

Fortbildungspunkte sind beantragt.

Registrieren Sie sich um teilzunehmen

Für eine Anmeldung an der Veranstaltung müssen Sie sich vorher hier registrieren oder anmelden.